Landromantik – Kuckucksuhr

Wanduhr mit echter Landbauern-Romantik

  • Aus feinstem Skulpturenguss
  • Von Hand bemalt
  • Die Kutsche fährt zu jeder vollen Stunde
  • Das Milchmädchen erscheint zu jeder vollen Stunde
  • Mit abschaltbarem Glockenklang und Hufgeklapper

Höhe: 29,5 cm
Größe ohne Gewichte: 19,1 x 29,5 x 19,1 cm (B x H x T)

Die Ton- und Bewegungseffekte sind abschaltbar
Betrieb der Uhr mit einer „AA“-Batterie
Betrieb der Ton- und Bewegungseffekte mit zwei „D“-Batterien (Batterien nicht im Lieferumfang enthalten)

199,80 €

Versand & Service: 9,95 €

Erhältlich in 4 Raten von 49,95 € Mit 1-GANZES-JAHR-Rückgabe-Garantie
Produktnummer:
426-B3943.01G

Freuen Sie sich auf nostalgische Landromantik
Das Getrappel der eisenbeschlagenen Hufe des eindrucksvollen Kaltblüters ist auf dem gepfl asterten Hof deutlich zu vernehmen. Da geht auch schon die Tür auf und die Magd tritt heraus. Wie jeden Morgen dreht der Milchbauer mit seinem Wagen seine Runden, um die umliegenden Höfe zu versorgen. Es ist eine längst vergangene Zeit voller Ruhe und Frieden...

Mit vielen liebevollen Details
Das aus feinstem Skulpturenguss detailliert modellierte Uhrengehäuse empfindet die Atmosphäre eines kleinen Bauernhofes nach – ausgestattet mit pickenden Hühnern, einem rustikalen Pferdewagen mit einem gutmütigen Ross und einem Landmann, der munter der Hausfrau und ihrem Töchterchen zuwinkt. Zu jeder vollen Stunde öffnet sich das Türchen unter dem strohgedeckten Dach, und das Milchmädchen erscheint. Zugleich umrundet der Milchwagen das vordere Rondell, begleitet von Glockenklang und dem Hufgeklapper eines Pferdegespanns. Bewegung und Geräusche lassen sich selbstverständlich abschalten. Alle Details, Modelle und Figuren sind von Hand bemalt.

Exklusiv bei The Bradford Exchange
Diese einzigartige Wanduhr erscheint exklusiv bei The Bradford Exchange und ist nicht im Handel erhältlich. Inklusive Echtheits- Zertifi kat. Steigen Sie ein und begleiten Sie den fröhlichen Landmann in eine Zeit voller Gemütlichkeit. Reservieren Sie Ihr Exemplar „Landromantik“ am besten gleich heute!